Teneriffa Wetter im Juni

Es beginnen die wärmsten Monate des Jahres. Das Teneriffa Wetter im Juni bietet 10 bis 11 Sonnenstunden bei Tagestemperaturen von 25°C-27°C. Auch bei Nacht bleibt es mit 18°C-20°C angenehm warm. Es regnet durschnittlich an 2 Tagen, welcher aber nur in form von leichtem Nieselregen bis gar nicht spürbar ist. Besonders wegen der wenigen Regen und einer Wassertemperatur von etwa 20°C kommen in diesem Monat Wassersportler aus aller Welt nach Teneriffa.

Der Juni ist wohl die beste Reisezeit für Teneriffa, wer seinen Urlaub zu dieser Zeit plant, wird eine Menge erleben können. Auf der Insel befinden sehr viele Möglichkeiten seine Zeit entspant oder aktiv zu verbringen. Die vielen Sonnenstunden sorgen für extra langen Badespaß bei den Touristen. Neben den vielen Stränden befinden sich auch Freizeitbäder, Meerwasserschwimmbecken und Freizeitparks auf der Insel, in den man seinem Badevergnügen nachgehen kann. Wer das Teneriffa Wetter im Juni nicht nur am Strand verbringen mag, hat die Wahl zwischen etlichen Touren durch die einzigartige Landschaft der Insel. Ein interessantes Ziel für einen Ausflug ist zum Beispiel die Cueva del Viento (eine der längsten vulkanischen Höhlen in Europa), die man allerdings nur mit Tourguides und Voranmeldung besuchen kann. In Gruppen von höchstens 14 Personen hat man die Gelegenheit eine 2-stündige Wanderung durch die eigenwilligen Vulkansteinhöhlen zu machen. Auf der Webseite der Cueva del Viento finden sie weiter Informationen und können sich einen Eindruck von der nur schwer beschreibaren Höhlenwelt machen. Eine Alternative bei dem schönen Teneriffa Wetter im Juni ist auch das Schmetterlingshaus Mariposario del Drago. Ein riesiges Habitat mit über 800 verschiedenen Schmetterlingen aus aller Welt. In diesem der Natur nachempfundenen Tropenhaus bekommt man viele exotische und besondere Exemplare zu sehen. Von den größten Schmetterlingen mit einer Flügelspannweite von etwa 30cm, bis zu den kleinsten Arten lassen sich bestaunen. Da Teneriffa für seine gute Weine bekannt ist, bietet sich eine Weinverkostung gut an. Es gibt viele Weinkeller und Lokale wie zum Beispiel das “Tasca Tierras del Sur” in Granadilla de Abona mit seinen hausgemachten Spezialitäten und einer großen Auswahl an verschiedensten Weinsorten.
Für einen Badeurlaub oder zum Wassersport ist das Teneriffa Wetter im Juni besonders geeignet. Lange Tage mit viel Sonne und wenig bis kein Regen, zeichnen diesen Monat aus.